Zur Person

Als gebürtige Würzburgerin bin ich - von gelegentlichen Reisephasen abgesehen - den unterfränkischen Gefilden bis heute treu geblieben. Nach einigen Jahren in Margetshöchheim lebe ich heute mit meinem Mann am Rande des Naturparks Haßberge in Mechenried am Riedbach, wo ich auch meine Praxis habe.

Nach Schulabschluss und kaufmännischer Ausbildung war ich lange Jahre in Unternehmensverwaltungen tätig. Der Wunsch, beruflich näher am Menschen zu sein, führte zunächst dazu, dass ich eine weitere Ausbildung als Erzieherin absolvierte, die ich während einer langjährigen, äußerst befriedigenden Tätigkeit in einer Sonderschule verwerten konnte.

Berufsbegleitend machte ich in den neunziger Jahren die Ausbildung zur Yogalehrerin beim Berufsverband der Yogalehrenden e.V. (BDY). Es folgte eine Auszeit und Selbstbesinnung mit Reisen nach Nepal, Tibet, China und den USA. Ab 1992 konnte ich meine diversen Qualifikationen beim Berufsverband der Yogalehrenden einbringen, indem ich den Bereich Ausbildung organisierte und betreute. Als Mitglied des Ausbildungsbeirats sowie als freiberufliche Referentin und BDY-Moderatorin konnte ich meine Erfahrungen stetig vertiefen.

Mit großer Freude engagierte ich mich im Yoga-Unterricht und stellte bald fest, dass bei sehr vielen Praktizierenden auch heilerische Themen angesprochen werden müssen. Um diesen Aspekt meiner Arbeit auf ein solides Fundament zu stellen, entschied ich mich für den ergänzenden Beruf der Heilpraktikerin und kniete mich mit wachsender Leidenschaft in Theorie und Praxis derjenigen Methoden, die ich für die wirksamsten halte. Im Jahre 2004 eröffnete ich meine Praxis und setzte gleichzeitig meine Arbeit als Yogalehrerin fort. Jeder Tag, jedes Gespräch, jeder Übungsabend bestätigt es aufs neue: Die beiden Tätigkeitsfelder ergänzen sich optimal.

Es geht immer um das Wesentliche: mit Menschen arbeiten, sie berühren, Impulse zur Heilung geben.

 

Abgeschlossene Aus- und Weiterbildungen

> Heilpraktikerin

1995 Grund-Ausbildung in der Thalamus-Schule, Berlin

1995-2003 intensives Selbststudium, diverse Arbeitskreise

2003 Staatliche Heilpraktiker-Prüfung mit Erfolg abgelegt

2003- 2005: Klassische Homöopathie an der Naturheilkundeschule Rolf-Schneider, Kitzingen (Prüfung + Zertifikat), sowie Seminare zu Spezialthemen (Erkrankungen der Schilddrüse, Allergien, Autoimmunerkrankungen etc.)

 

> Yogalehrerin

- vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin beim Berufsverband der Yogalehrenden e.V. (BDY)

- seit 1987 als Yogalehrerin tätig

- langjährige Tätigkeit als Referentin und Moderatorin in der YogalehrerInnen-Ausbildung

- zweijährige Weiterbildung bei Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder, Berlin, in der Tradition von T. K. V. Desikachar

- zweijährige Weiterbildung und langjährige Meditationspraxis bei Helga Simon-Wagenbach

 

> Ergänzende Aus- und Fortbildungen

2003–2005: Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp bei Sabine Hohmann, Heidelberg (Prüfung + Zertifikat)

2006: Miasmatische Homöopathie bei Yves Laborde, Heidelberg (fünf Seminare und Zertifikat)

2009: Schröpfen bei Gamal Raslan, Schweinfurt (Zertifikat)

2009: Quantum Entrainment (Qantum-Heilung) bei Dr. Frank Kinslow, USA, Seminar in Frankfurt (Zertifikat)

2009–2010: Ausbildung Geistiges Heilen (acht Seminare) bei Thomas Gruber, Dozent der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne, Österreich (Prüfung + Zertifikat)

2010: Balancierte Ohrakupunktur bei Jan Seeber, Arzt, Oldenburg, Seminar in Wü (Zertifikat)

2010 – 2012: Somatic Education nach Thomas Hanna bei Gamal Raslan, Schweinfurt, und Beate Hagen, München (Zertifikat)

2012: Somatic Education Intensivfortbildung bei Beate Hagen, Kiefersfelden (Abschluss 2012)

 

*